Barwagen-Styling leicht gemacht: Günstige und schöne Servierwagen + Deko-Ideen für dein Zuhause!

Aktualisiert: März 22

*Advertising

*Die Links zu Produkten in diesem Beitrag sind Affiliate Links. Das bedeutet, wenn du ein Produkt über diesen Link kaufst, erhalte ich eine kleine Provision. Für dich entstehen keine zusätzlichen Kosten. Also super, wenn du einen Artikel sowieso kaufen und mich gleichzeitig kostenlos unterstützen möchtest!

Der Barwagen erlebt ein Comeback!


Schöne Servierwagen und Barwagen erlebten in den letzten Jahren ihr Comeback! Wer Filme aus den 50er und 60er jähren kennt, der hat ihn bestimmt schon öfter gesehen: Den Barwagen. Er ist ein echtes Retro - Accessoire und wertet meiner Meinung nach jedes Wohn- oder Esszimmer enorm auf und lasst es gleich viel "erwachsener" wirken.

Was zunächst nach einem etwas staubigen und unhandlichen Vintage-Wohnaccessoire klingt, ist heute ein sehr vielseitiges Möbelstück. Schon beim Servierwagen-Gestell erwartet Interior Fans eine riesige Auswahl an Modellen – so findet sich ganz schnell eine Variante, die ideal zur vorhandenen Einrichtung passt.

Wer jetzt denkt "Das kann ich mir doch gar nicht leisten" oder ähnliches, der liegt falsch! Dafür muss man gar nicht tief in die Tasche greifen und ausserdem kann so ein Barwagen ja auch mit der Zeit "wachsen", oder?

Also wenn euch diese Interior Idee gepackt hat, dann auf gehts und zwar zu: IKEA! Denn dort gibt es den super tollen und günstigen Servierwagen NISSAFORS für sagenhafte 29,99€ zu kaufen. Dieser bildet zumindest bei mir die Grundlage für meinen Barwagen zu Hause. Natürlich gibt es zahlreiche Barwagen bei anderen Möbelhäusern zu allen möglichen Preisen, aber wer günstig starten möchte, kann hiermit super anfangen. Hier findet ihr einige Alternativen :


Das Barwagen-Styling: von tropisch bis minimal - Alles ist möglich


Auf meinem Instagram Account @lilli.beyer stelle ich euch in einem IGTV 3 Varianten vor, wie ihr den Nissafors Barwagen stylen könnt. Aber ganz egal wofür welchen Barwagen oder Style ihr euch entscheidet, es gibt einige "Grundregeln" die zu beachten sind und natürlich auch eine Grundausstattung, die den Barwagen erst nutzbar macht.

Aber welche Ausführungen von Servierwägen sind eigentlich aktuell im Trend? Die Antwort auf diese Frage ist relativ einfach: Alle! Ob im tropischen Look aus Korbgeflecht, in luxuriösem Spiegelglas und Gold á la Old Hollywood, oder doch ganz clean und monochrom für Minimalismus-Fans – jede Variante hat ihren eigenen Charme. Aber nicht nur beim Look and Feel des Möbelstücks selbst, sondern auch beim Servierwagen Styling hat man diverse Optionen.

Für viele ist er eher ein mobiler Beistelltisch, der, mit einem schönen Deko Arrangement bestückt, das ganze Ambiente aufwertet! Auch für alle, die gerne mal ihre Wohnung umarrangieren, ist ein Barwagen eine tolle Option – so kann man quasi jeden Tag etwas umstellen oder umdekorieren, ohne dabei gleich das gesamte Raumkonzept zu ändern.


Habt ihr euch erstmal für eine Variante entschieden, gilt es die passende Grundausstattung zu wählen. Dazu zählen Longdrinkgläser, ein Cocktailshaker, Glasuntersetzer, Karaffe(n), natürlich der Alkohol und evtl. noch ein Eiseimer, je nach Größe des Wagens. Hier findet ihr ein paar Vorschläge für die Grundausstattung zum nachshoppen. Einfach das jeweilige Bild anklicken.



Die Grundausstattung

Meine Must-Haves fürs Barwagen-Styling:

  • frische Blumen und eine passende Vase, oder eine hübsche kleine Topfpflanze

  • schöne Flaschen (mit oder ohne Inhalt)

  • eine hochwertige Duftkerze oder Deko-Figur

  • Schöne Gläser, Schalen oder Dosen

  • 1-2 Coffee Table Books (hier findet ihr die schönsten Coffee Table Books auf einen Blick)


Die Grundregeln

Grundsätzlich ist alles erlaubt. Allerdings kann man so manches beachten: Die meisten Barwagen besitzen zwei oder drei Etagen. Es empfiehlt sich daher die schweren Dinge, wie Flaschen und Bücher eher in einem der unteren Fächer aufzubewahren, damit der Wagen nicht das Gleichgewicht verliert und umkippt. Auch sollte man den Wagen nicht "überladen", denn sonst sieht es schnell aus wie ein "Abstellwagen" und das Ganze verliert seinen Charme. Bei Nichtbenutzung oder seltener Benutzung, sollte man die Gläser immer umgekehrt aufbewahren, damit sich kein Staub darin sammelt. Dekorations-technisch ist ALLES erlaubt!


Die Barwagen-Accessoires

Hier einige meiner Favourites! Einfach Bild anklicken zum nachshoppen.




Weitere Barwagen Inspos für Euch:

Danke für's Lesen, meine Lieben und vielleicht hat mein Beitrag euch ja inspiriert und ihr könnt nun direkt mit dem Shoppen und gestalten loslegen! Und falls ihr noch mehr Inspiration braucht, schaut doch mal bei meinem IGTV auf Instagram zum Barwagen Styling vorbei!


xoxo, Alice

0 Ansichten

Copyright 2019 | All Rights Preserved - Daily Alice