Before & After - Transformation Of a Shared Flat Bedroom Teil I

Aktualisiert: Jan 21


Source: Pinterest

Wie die Meisten von euch, die mich kennen oder mir auf Instagram folgen, sicherlich wissen, bin ich als Interior Designerin tätig und arbeite seit August in Dublin in einem Architekturbüro. Ab und zu mache ich jedoch neben meinem Hauptberuf kleine Nebenjobs, wie zum Beispiel das Umgestalten von Wohnungen oder Zimmern.


In meinem Home-Story Beitrag berichte ich darüber, dass die meisten Wohnungen in Dublin wirklich grauenvoll eingerichtet und in einem meistens katatstrophalen Zustand sind. Aus diesem Grund nehmen Bekannte & Freunde von uns gerne auch mal meinen "Dienst" in Anspruch und lassen sich bei der Gestaltung ihrer vier Wände von mir helfen.

Im Folgenden findet ihr das Before & After von Otto's Zimmer in einer WG. Er ist vor kurzem umgezogen und hatte bereits eine klare Vorstellung von dem was er haben möchte. Das ist wirklich nicht oft so, denn viele wissen nicht mal was ihnen gefällt.

Generell biete ich drei Interior-Pakete zur Auswahl an:

  1. Das Komplettpaket Bei diesem Paket führe ich erst ein kurzes persönliches Interview um den Stil zu ermitteln und die Person und ihre Gewohnheiten besser kennen zu lernen. Es ist super wichtig, ein Gefühl für die Person zu bekommen, um sich ein bisschen besser in sie hineinversetzen zu können und später ihre Gewohnheiten in das Konzept miteinzubeziehen (wie z.B. Abends die Kleidung für den nächsten Tag rauslegen - also wird ein Sessel/Hocker/Stuhl neben dem Schrank benötigt). Danach nehme ich vor Ort Maß, mache Bilder und erstelle basierend auf allem ein Konzept. Anschliessend generiere ich eine "Einkaufsliste" und gehe mit dem Kunden gemeinsam alles besorgen. Am Ende folgt das Styling & ein anschliessender Photoshoot.

  2. Das Beratungspaket Hier führe ich auch ein Interview durch, schaue mir das Zimmer vor Ort an und erstelle anschliessend ein kleines Konzept. Auf Wunsch erstelle ich eine Einkaufliste. Der Kunde kümmert sich um den Rest alleine.

  3. Das Online-Paket Dieses Paket ist wie Paket zwei, allerdings führe ich hier keine Ortsbesichtigung durch, sondern alles läuft über Whatsapp/Telefon/Email Konversation mittels Bildern ab. Bei diesem Paket ist es für mich schwerer ein Gefühl für den Raum zu bekommen, deshalb ist es auch das Paket, welches ich am "wenigsten" empfehlen würde. Es eignet sich eher für kleinere Tipps.

/

Englisch Version

As most of you who know me or follow me on Instagram will know, I work as an interior designer and I am working in an architecture office in Dublin since August. From time to time, however, apart from my main job, I do small part-time jobs, such as re-designing apartments or rooms for friends and acquaintances.

In my home story post I report that most of teh flats in Dublin are really ghastly decorated and in a mostly catastrophic state. For this reason, acquaintances & friends of ours like to take advantage of my "service" and let me help with the design of their four walls.

Below you will find the Before & After of Otto's room in a shared flat. He has recently moved and already had a clear idea of ​​what he wants. That's not often the case, because many do not even know what they like.

Generally I offer three interior packages to choose from:

1. The complete package

With this package, I first conduct a brief personal interview to determine the style and get to know the person and their habits better. It is very important to get a feeling for the person, to be able to empathize with them a little bit later, and to incorporate their habits into the concept (such as putting out the clothes for the next day in the evening - so a chair / stool / Chair needed next to the closet).

Then I take measurements on site, take pictures and create a concept based on everything.

Then I generate a "shopping list" and go with the customer to get everything together.

At the end follows the styling & a subsequent photoshoot.


2. The consulting package

Here I also conduct an interview, look at the room on site and then create a small concept. On request I create a shopping list. The customers take care of the rest themselves.


3. The online package

This package is like package two, but I do not do a site visit, but everything is done via Whatsapp / phone / email conversation using pictures. With this package it is harder for me to get a feeling for the room, that's why it's the package that I would recommend the least. It is more suitable for smaller advice.


Good to know: Otto hat das "Beratungspaket" gewählt Das Budget für die Umgestaltung: 500€


Das Zimmer

Das Zimmer ist circa 9qm groß und bietet nicht all zu viel Platz für weitere Möbel. Gestern haben wir entschieden, dass alles außer das Bett und der Einbauschrank rausfliegt. Die Vorhänge sind alt und muffig und auch die Vorhangstange passt nicht zum neu geplanten Design. Da das Fenster ca. 40 cm um die Ecke geht, muss für die Raumverdunkelung eine neue Lösung her. Der Boden ist mit grauem Teppich belegt. Da dieser in guter Verfassung ist und im Budget dafür kein Platz ist, wird er drin bleiben.

/

Englisch Version

The room is about 9 square meters and does not provide too much space for more furniture. Yesterday we decided to kick out everything but the bed and the built-in wardrobe. The curtains are old and musty and also the curtain rod does not fit the newly planned design. Since the window is around 40 cm around the corner, a new solution has to be used to darken the room. The floor is covered with gray carpet. Since this is in good shape and the budget isn't enough, it will stay.


Anforderungen & Konzept

Der Stil für die Umgestaltung war von Anfang an klar. Dunkle Farben, verschiedene Grautöne und Weiss bilden die Basis. Mit Hilfe von Materialien wie Baumwolle, Leinen und Holz, soll eine gemütliche und warme Atmosphäre geschaffen werden. Im Kontrast dazu wird es auch Gegenstaende aus kühlem Metall geben. Das Ganze soll einen skandinavischen Touch haben.

/

Englisch Version

The style for the transformation was clear from the beginning. Dark colors, different shades of gray and white form the basis. With the help of materials such as cotton, linen and wood, we want to create a cozy and warm atmosphere. In contrast, there will also be objects made of cool black metal. The whole room should have a Scandinavian touch.

Bei meinem einstündigen Besuch gestern, haben wir die Anforderungen festgelegt und eine Liste erstellt, mit den Dingen, die besorgt oder geändert werden müssen:


  • Die Wand, an der sich die Tür befindet, sowie die Wand rechts davon, sollen in einem Grauton gestrichen werden

  • Die übrigen Wände bekommen einen neuen weissen Anstrich

  • Da das Bett bleibt, bekommt es einen Bett Volant, der die Beine und den Bettkasten verdeckt

  • Das Kopfteil bekommt entweder einen Überzug oder ein Neues muss her

  • verschiedene Dekor-Kissen, sowie eine Tagesdecke sind erwünscht

  • Da das Bett von zwei Personen genutzt werden soll, wird es zwei Nachttische geben und entsprechende Nachttischleuchten

  • Die alte Vorhangstange inkl. Vorhänge kommt raus. Verdunklungsvorhänge und Sichtschutz sind gewünscht

  • Der Kleiderschrank wird neu gemacht: Türen und Rahmen werden abgeschliffen, weiss lackiert und bekommen neue Türgriffe

  • Ein Spiegel

  • Evtl. eine Bank am Bettende

  • Ein Regal neben der Tür für weiteren Stauraum

  • Bilder und Dekoartikel

/

English Version

During my one-hour visit yesterday, we set the requirements and made a list of things to be changed and must be bought:


Basierend auf unserem Gespräch, habe ich ein einfaches und schnelles Konzept erstellt und folgende Änderungen geplant: Das Bett wird gedreht, so dass man den Blick auf die Tür hat. Laut Feng Shui steht das Bett mit dem Kopfteil am besten an einer soliden Wand und ermöglicht den Blick auf die Tür und das Fenster. Letzteres gebe ein Gefühl innerer Sicherheit. Ausserdem ist so keine lange Seite des Bettes mehr an der kalten Aussenwand und wir ermöglichen einen beidseitigen Zugang. Es wird zwei Nachttische (schwarz) geben, auf denen jeweils eine Leuchte stehen wird. Von Pendelleuchten mussten wir auf Grund der eingelassenen Deckenstrahler leider absehen. Über dem Bett oder an der linken Wand (vom Bett aus), wird es eine Bilderleiste mit Schwarz-Weiss-Drucken geben. Die Wand gegenüber und links vom Bett wird in einem mittleren, aber nicht zu dunklen Grauton gestrichen. Neben die Tür kommt ein Regal aus schwarzem Metall, welches zusätzlichen Sturaum bietet und am Fussende des Bettes wird es, wenn das Budget noch reicht, eine kleine Sitzbank geben. Eine neue doppelläufige Vorhangstange aus schwarzem Metall wird möglichst nah unter der Decke angebracht - so wirkt der Raum höher und nicht so gestaucht. Insgesamt drei dunkelgraue Verdunklungsvorhänge werden das Abdunkeln in der Nacht oder am Tag ermöglichen. Zwei zart-graue und transparente Vorhangschals in zweiter Reihe bieten am Tag trotzdem einen Sichtschutz. Zwischen Fenster und Einbauschrank wird ein Ganzkörperspiegel aufgehangen, welcher den Raum optisch etwas vergrössert. Körbe, Lamfelle und Kerzen sollen den gesamten Look abrunden.

/

English Version

Based on our conversation, I have created a simple and fast concept and planned the following changes:

The bed is turned so that you have the view towards the door. According to Feng Shui, the bed with the headboard fits best on a solid wall, allowing a view towards the door and/or the window. The latter gives a feeling of inner security. In addition, no side of the bed is on the cold outer wall anymore and it can be accessed from both sides. There will be two bedside tables (black), each with a light. Unfortunately we had to refrain from pendant lights due to the recessed ceiling spotlights. Above the bed or on the left wall (from the bed), there will be a picture ledge with black and white prints. The wall opposite and to the left of the bed is painted in a medium, but not too dark shade of gray. Next to the door is a black metal shelf that provides additional storage space and at the foot of the bed, if budget allows, there will be a small bench. A new double-barreled curtain rod made of black metal is placed as close to the ceiling as possible - so the room looks higher and not so compressed. A total of three dark gray blackout curtains will allow darkening at night or during the day. Two delicate gray and transparent curtain scarves in the second row still provide a screen during the day. Between the window and built-in closet, a full-length mirror is suspended, which visually increases the space slightly. Baskets, Sheepskins and candles are intended to round off the entire look.


Das war's vorerst! Mehr kommt in den nächsten Wochen. /

That's it for now! More will come in the next few weeks. xoxo, Alice #dailyaliceblog



59 Ansichten

Copyright 2019 | All Rights Preserved - Daily Alice