Interior DIY - Terracotta Topf mit Antik-Effekt

Seit einigen Wochen machen mein Freund Lukas und Ich Donnerstag Abends "Digital Detox" und beschäftigen uns stattdessen mit kreativen Dingen wie Malen oder DIY Projekten, Lesen oder Kartenspielen.


In diesem Zusammenhang habe ich mir direkt ein paar DIY Projekte rausgesucht, die ich schon immer mal umsetzen wollte und dieses hier auch direkt einmal ausprobiert. Der erste Versuch einer kleinen Glasvase hat schon ganz gut funktioniert, also habe ich mich für diesen Beitrag mal an einen Terracotta Topf gewagt, denn so einen wollte ich schon länger haben.

WHAT YOU NEED

  • Terracotta Topf oder alten Blumentopf mit rauer Oberfläche (ist die Oberfläche glatt muss ein Primer verwendet werden!)

  • Spachtelmasse zum selber Anrühren aus dem Baumarkt (z.B. Plaster of Paris)

  • Spachtel

  • Wasser zum Anrühren

  • Mischbehältnis

  • Versiegelungs-Spray

  • Schleifpapier Medium-Fein

  • Pinsel

  • Schwarze & Braune Acrylfarbe

  • Alter Lappen

  • Erde oder Schmutz














SHOP THE STUFF

by clicking on the image


HOW TO


  1. Mische den Mörtel/Spachtel im Verhältnis wie auf der Packung beschrieben mit Wasser an. Er sollte dickflüssig aber nicht zu trocken und nicht zu feucht sein!

  2. Nun verteile ihn ungleichmäßig mit einem Spachtel auf deinem gesamten Topf. Es sieht umso besser aus, wenn du es nicht perfekt aufträgst und es an manchen Stellen eventuell etwas dicker ist als an anderen. Trag es auch bis zu 1/3 im Inneren des Topfes auf.

  3. Lass das Ganze ungefähr 1h trocknen.

4. Ist der Topf durchgetrocknet, schleife vorsichtig die Inneren Kanten und auch grob einige Stellen Außen ab. Mach das nach Gefühl, aber auf keinen Fall zu fest, sonst geht zu viel von der Putz-Schicht verloren.

5. Nimm anschließend einen groben Pinsel und entferne weitestgehend den Schleifstaub.

6. Nun nimmst du die schwarze und Braune Acrylfarbe und gibts davon ein wenig auf den alten Lappen. Reibe vorsichtig mit dem farbigen Lappen über den Top, an manchen stellen mehr, an manchen weniger oder gar nicht. Versuche unregelmäßig und unordentlich zu arbeiten um ein natürliches Aussehen zu erhalten.

7. Mische etwas Erde oder Schmutz mit Wasser und ca. einem Teelöffel Mörtel. Es sollte auf gar keinen Fall zu flüssig sein, da es sonst den Putz wieder aufweicht.

8. Verteile das Gemisch anschließend mit einem groben Pinsel vorsichtig und ungleichmäßig auf deinem Topf.

9. Lasse das Ganze an einem trockenen Ort über Nacht durchtrocknen.

10. Zu guter Letzt fixiere deinen Topf mit 2-3 Schichten Fixierspray. Achte hierbei darauf, dass du ein Mattes Spray benutzt um den alten Effekt nicht zu verändern und warte mindestens 30min zwischen den einzelnen Schichten.



Das war es auch schon! Lasst mich gerne in den Kommentaren wissen, wenn ihr das DIY ausprobiert habt oder wenn ihr Kommentare oder Verbesserungsvorschläge habt.


xx Alice




SHOP THE LOOK

by clicking on the image





3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen