Rezept: Zimt- Apfelpunsch
ADVENTSKALENDER TÜRCHEN 16

ca. 750ml

Für den Punsch:

  • 10 mittelgroße Äpfel (optimal: Boskop)

  • 100 g Zucker

  • 4 Zimtstangen

  • 2 Sternanis

  • 1 großes Stück Orangenschale einer Bio Orange

  • Rum nach Geschmack

Für die Garnitur: 

  • Anis

  • Rosmarinzweige

  • oder Cranberries

Zubereitung

  1.  Die Äpfel abwaschen und vierteln. Haut und Kerngehäuse müssen vorher nicht entfernt werden. Alle Apfelstücke nun in einen großen Topf geben und so viel Wasser in den Topf füllen, dass die Äpfel gut bedeckt sind. Dann den Zucker darüber geben.
     

  2. Die Zimtstangen samt Sternanis in einen Teebeutel geben und mit der Orangenschale ebenfalls in den Topf legen. Wer keinen Teefilter hat, kann die Zimtstangen auch einfach zusammenbinden und den Äpfeln hinzufügen.
     

  3. Zum Kochen bringen und ca. eine Stunde lang unbedeckt weiterkochen, dabei ab und an umrühren und die Äpfel gegen Ende der Zeit mit dem Holzlöffel schon mal leicht andrücken.
     

  4. Die Hitze dann herunterschalten und alles 2 Stunden lang (dieses mal bedeckelt) weiterköcheln lassen. Vom Herd nehmen und abkühlen lassen.
     

  5. Den Zimt-Sternanis Beutel entnehmen und die Äpfel gut durchpürieren oder zerstampfen. Durch ein feines Sieb geben, dann in Flaschen füllen. Vor dem Servieren kurz erhitzen und genießen! Wer es ganz fein gefiltert haben möchte, kann den Saft nach dem Sieben noch mal durch ein feines Tuch abseihen.
     

  6. Wer den Punsch mit ein bisschen Alkohol versehen möchte, kann nach dem Erhitzen noch Rum zum Heißgetränk geben. Wem der Punsch zu konzentriert ist: einfach mit Wasser strecken. In hübsche Gläser füllen und genießen!
     

  7. P.S.: er hält sich in Flaschen im Kühlschrank ca. eine Woche lang.

Copyright 2019 | All Rights Preserved - Daily Alice